D5
(alt)

Die alte (echte) D5 wird nicht mehr von Wilesco gebaut. Sie besitzt den gleichen Schwingzylinder wie die alte D4 (Bohrung 7mm, Hub 16mm) und ebenfalls das gleiche Kesselvolumen von 135 ccm. Wilesco hat derzeit zwar auch eine Maschine mit der Bezeichnung D5 im Programm, jedoch handelt es sich hierbei um einen Bausatz der D6 und ist somit keine eigenständige Maschine. Diese Maschine stammt aus den 60'er Jahren. Auf den ersten Blick ist sie der alten D4 ähnlich, unterscheidet sich dann aber letztlich doch durch die Dampfpfeife und die abgekröpfte Dampfzuleitung. Aufgrund des fehlenden Schauglases werden die alte D4 und D5 auch als "Die Blinde" bezeichnet.