D45

Die D45 ist die erste Dampfmaschine von Wilesco mit stehendem Zylinder. Sie bedient sich dem ventilgesteuertem, doppeltwirkendem Zylinder der D10 (vertikal verbaut), besitzt jedoch nicht nur einen stehenden sondern auch signifikant größeren Kessel. Die D45 wird nicht mehr gebaut und wurde durch die fast baugleiche D455 abgelöst. Diese besitzt im wesentlichen einen geänderten Schornstein und einen Esbitschieber in Standardausführung, gegenüber dem extrabreitem Schieber der D45. Diese Maschine stammt vermutlich aus den 80'er Jahren.