Tech-Ecke / CATScript/VBS Inhalt / CATMaterial

 

CATMaterial

Seiteninhalt:  
  Einem Body ein CATMaterial zuweisen
  Material/Werkstoffbezeichnung auslesen


 

Einem Body ein CATMaterial zuweisen

Möchte man einem Body einen Werkstoff zuweisen, so kann man folgende Sub verwendet. Dabei wird nur ein Werkstoffname/Bezeichnung und die dazugehörige Dichte angelegt.

  Sub ApplyMat(PartBauteil, Koerper, MatName, Dichte)

set MaterialDok = CATIA.Documents.Add("CATMaterial")
' nehme das erste Material der...
set MaterialFamilie = MaterialDok.Families
set MaterialFamilie = MaterialFamilie.Item(1) ' erste Familie
set Material = MaterialFamilie.Materials.Item(1) ' erstes Material
' starte Materialmanager
set Manager = MaterialDok.GetItem("CATMatManagerVBExt")
' Materialname und Dichte ändern
Material.Name = MatName
set oAnalysisMaterial = Material.CreateAnalysisData("SAMIsotropicMaterial")
oAnalysisMaterial.PutValue "SAMDensity", (Dichte &"g_cm3")
' Material anwenden
Manager.ApplyMaterialOnBody Koerper,Material,0 ' o = LinkMode
MaterialDok.Close
PartBauteil.Update

End Sub
 

Aufgerufen wird die Sub mit:

  Sub CATMain()

set PartBauteil = CATIA.ActiveDocument.Part
set Koerper = PartBauteil.MainBody
Call ApplyMat(PartBauteil, Koerper, "Stahl", 7.85)

End Sub
 

 

Material/Werkstoffbezeichnung auslesen (über Materialparameter)

Der Materialname ist der Parameterliste zugeordnet und kann demnach wie ein Parameter ausgelesen werden. Der Name setzt sich aus dem Body-Namen bzw. der PartNumber und "/Material" zusammen, je nachdem es einem Body oder Part zugeordnet wurde. Im Beispiel wird der Name des Materials ausgelesen, welches dem Body mit dem Namen PartBody zugeordnet ist.

  Sub CATMain()

MsgBox CATIA.ActiveDocument.Part.Parameters.Item("PartBody\Material").Value

End Sub
 

"Die Option Drucken funktioniert erst ab Netscape V4.0 bzw. I-Explorer 5.0 !"

[letzte Aktualisierung 27.02.2012]